Storm

Ich habe es gewagt und habe den Mut gefasst, mir einen Rucksack zu nähen!
Wer hier regelmäßig vorbei schaut, merkt schnell, dass Taschen und Rucksäcke nicht unbedingt mein Aushängeschild sind. Und das hat auch einen guten Grund. Denn in der Regel bin ich durch die vielen unterschiedlichen Schnitteile sehr verwirrt, schaffe es nicht alles im Kopf zu einem Gesamtbild zusammen zu fügen und scheitere letztlich am Projekt.

Doch hier lief alles gut, nicht perfekt, aber ich habe es geschafft! Nicht zuletzt auch Dank des ausführlichen kostenlosen Tutorials von Lee aka Mein anderes Ich zum Mein anderer Rucksack. Die ein oder andere Naht sitzt nicht da oder so wie sie soll, der Reisverschluss stellt sich im Alltag als nicht ganz so praktisch heraus und im Nachhinein betrachtet hätte ich die Schultergurte lieber seitlich angebracht. Doch es ist meiner, meine eigene Kreation und ich liebe die Kombination aus Außenstoff und Innenstoff wirklich sehr, dazu die Gurtbänder und ich werde allein vom hinschauen schon glücklich!

Und dieser Perfektionismus, ja, den sollte ich wohl beim Nähen ablegen, denn es hält einen doch mehr auf, als dass es anspornt. Ich habe noch viel zu lernen beim Nähen, verschiedene Techniken habe ich noch nicht einmal ansatzweise ausprobiert und ganz zu schweigen von bisher unvorstellbar schwierigen Projekten wie einer Jeans. Doch ich möchte mich Schritt für Schritt daran herantasten und möchte mir dabei nicht selbst im Weg stehen. Das tue ich ja so im Alltag schon oft genug!

Nun begebe ich mich aber wieder Richtung Strand. Dänemark hat mich wirklich positiv überrascht. Wir haben aber auch unglaublich viel Glück mit dem Wetter, Sonne satt und frühsommerliche Temperatur versüßen uns hier den Aufenthalt. Beeindruckende Landschaften und eine vielfältige Flora und Fauna begeistern täglich auf’s Neue. Ich bin gespannt, was Kopenhagen für und noch bereit hält, wenn wir dort am Wochenende noch Halt machen.

Eure Katze

Schnitt: Mein anderer Rucksack von Mein anderes Ich
Außenstoff: Dry Oilskin Storm von Merchant and Mills
Innenstoff: Bunter, dicker Baumwollstoff Bären von MT Stofferie

@ DufürDichamDonnerstag

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Storm

  1. Toll geworden! Vor allem das Innenfutter gefällt mir gut, wo kann man so einen schön gefütterten Rucksack schon kaufen?
    Ich habe auch gerade einen genäht und werde wohl noch einen zweiten in Angriff nehmen. Diesmal allerdings oben mit abgerundeten Ecken, denn dort lässt sich mein Reißverschluss auch nicht so leicht öffnen, wie ich es gerne hätte!
    Viele Grüße
    Susa

    Gefällt 1 Person

  2. Oh ja, der Rucksack verlangt auch einem geübten Taschennäher einiges ab!
    Aber das Ergebnis versöhnt mit allen Hindernissen auf dem Weg.
    Dein Exemplar gefällt mir ganz besonders, ist es doch meine Lieblingsfarbe!
    Und dann auch noch am Meer präsentiert💙

    Liebe Grüße
    Ina

    Gefällt 1 Person

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.