Lemon Tee

Während meiner Zwangspause auf der Couch habe ich einiges gestrickt. Zwei weitere Sommertops sind nach dem Juliet Tee bereits entstanden. Doch ich habe die Zeit nicht nur zum Stricken, sondern auch zum Nachdenken genutzt. Nachdenken über Freundschaften. Sie kommen und gehen, doch ist vor allem der Teil des Gehens der schwerere Teil von beiden.

„Lemon Tee“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Juliet Tee

So, nun komme ich endlich mal wieder dazu einen Beitrag zu verfassen. Die DSGVO und so haben mich doch etwas überrascht und Blog-technisch aus der Bahn geworfen, so dass ich kurzzeitig aus Angst und zur Sicherheit offline gegangen bin. Ich glaube es ist immer noch nicht alles so wie es sein soll und muss, doch mir fehlt einfach hier und da das Wissen und die Zeit… Ich akzeptiere den Zustand nun und will mir den Spaß an der Freude und am Bloggen eigentlich nicht verderben lassen.  „Juliet Tee“ weiterlesen

Stripes Triangle

Ja sie strickt wieder und ich kann euch endlich einmal ein Ergebnis präsentieren! Denn vor ein paar Wochen wurde ich auf Julia Grau und ihre tolle Wolle sowie die schönen Tücher aufmerksam und siehe da, ganz unerwartet landete ich in ihrem Team zum Teststrick für ihre neue Anleitung, das Alpaca Stripes Triangle aus regionaler Alpakawolle. Das hörte sich gut an und ich griff motiviert zu den Nadeln und legte los!  „Stripes Triangle“ weiterlesen

Sinikka Teil 1

Das Stricken habe ich mit geschätzten 11 oder 12 Jahren von der lieben Omi gelernt. Schals waren damals natürlich schon hoch im Kurs – mehr konnte ich nun wirklich nicht bewerkstelligen – und auch heute kann man ja immer einen schönen Halswärmer gut gebrauchen. Über die Jahre verlor sich das Stricken dann leider wieder, bis mich eine gute Freundin vor ein paar Jahren wieder intensiver dazu brachte und ich mich in einem Anflug von Größenwahn und Selbstüberschätzung auch an diverse Muster und Kleidung heran traute. Dies gelang dann natürlich nicht immer wie es sollte und so gesellte sich zur Strickfreude leider auch häufig die Enttäuschung. Dem wollte ich mit diesem Projekt vorbeugen.  „Sinikka Teil 1“ weiterlesen