Ivy

Lange nichts von mir sehen und lesen lassen, aber manchmal braucht es ein wenig Ruhe, um seine Gedanken zu sortieren und gewisse Projekte in Angriff zu nehmen. Doch bevor der Blog in einen vorwinterlichen Schlaf verfällt, musste ich euch doch noch schnell mein Ivy Jurk zeigen.

Inspiriert hat mich dazu eine Teilnehmerin beim Zuleeg-Nähcamp im September. Es tat wirklich gut dort zu sein, dort zu nähen, die Ruhe und auf der anderen Seite die volle Lautstärke und geballte Ladung Inspiration zu genießen. Und dabei fiel mir dann ein Kleid auf, dieses Kleid. Ich wurde ziemlich zum Nachmacher, denn es war einfach perfekt so wie es dort hing, Stoff und Schnitt harmonierten so gut zusammen, musste ich auch haben! Ich mag diesen raffinierten Rückenausschnitt, die dadurch enstehenden Falten und das Umspielen der Hüfte.

Doch oh weh, der Stoff war ein Rest beim örtlichen Dealer, nichts zu machen… Der Schnitt aus einer alten, längst vergriffenen La Maison Victor… Keine guten Zeichen für ein Projekt, dass sich so in den Kopf brennt, dass man nachts nicht schlafen kann. Also habe ich mir am Tag darauf dran gesetzt den Schnitt in drei Größen abzupausen, die Anleitung abzufotografieren und in Erfahrung zu bringen, dass Zuleeg ein sehr ähnliches feines Stöffchen in Planung hat.

Plötzlich sah die Welt schon wieder ganz anders aus und tatsächlich, ich würde zu meinem Kleid kommen, auch wenn es hinsichtlich der Passform und notwendigen Anpassungen für mich, für meine Größe, für meine Vorstellungen noch ein kleiner Umweg war. Aber wie ihr sehen könnt ist es mir geglückt und ich mag es sehr. Der Kater übrigens auch, war etwas entsetzt, dass ich es doch gleich wieder ausgezogen hatte nach den Bildern, doch bei über 20 Grad war es mir in diesem herbstlichen Kleid aus traumhaft weichem Flanell doch etwas zu warm…

Ja der Flanell – besser gesagt der Abseiten-Fischgrat in der Farbe Walnut – ich kann ihn euch nur wärmstens ans Herz legen. Das ist Werbung aus Überzeugung und von ganzem Herzen. Die Qualität spricht hier wirklich für sich! Man fühlt die einzelnen Bestandteile, die Baumwolle, die Wolle, das Kaschmir und Angora, welche sich genau in der richtigen Mischung zusammensetzen, um diesen Wohlfühlcharakter zu unterstreichen.

Ich spucke mal wieder große Töne und möchte mich mehr an Herzensprojekte setzen, wie ein Bouclé-Mantel, eine weitere Hose, eine Bluse und auch eine selbst gestrickte Jacke. Ich will mir mehr Zeit nehmen, mehr Kopf investieren und mit den Ergebnissen langfristig zufrieden sein, die meine Garderobe zu dem machen, was ich bin.

Eure Katze

Ich habe hier übrigens die Abseite, also die eigentlich linke Seite des Stoffs verwendet. Die rechte Seite besticht durch einen deutlicheren Braunton und weniger Sichtbarkeit des Fischgratbindung.

Stoff: Absteiten-Fischgrat in Walnut von Zuleeg
Schnitt: Ivy Jurk aus der La Maison Victor 6/2015

@ DufürDichamDonnerstag

2 Kommentare zu „Ivy

  1. Steht dir super! Das mit dem Projekt im Kopf kkann ich so nachvollziehen gerade… Beim Yoga war mein Hirn kaum ruhig zu bekommen 😂 und auch der Hang nach spannenden Projekten ist da. Wir werden wohl Näh-alt 😂
    Liebe Grüße
    Anna

    Liken

  2. Liebe Stephie,
    das ist ein sehr schöner Schnitt und auch ich muss zugeben, das Kleid steht Dir einfach super!!!
    Auch die Idee mit der Abseite des Stoffes finde ich einfach genial.
    Mir hat auch schon der ein oder andere Stoff von Zuleeg zugesagt, aber ich habe mir bis dato noch keinen gelauft. Viele haben auch einen Wollanteil und da habe ich so meine Bedenken. Aber vielleicht ändere ich ja meine Meinung, denn ich bin im nächsten Jahr beim Knorke – Zuleeg -Camp und da werde ich mir die Stoffe dann etwas genauer anschauen und sicherlich dann auch den ein oder anderen kaufen.
    Liebe Grüße Katrin

    Liken

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.