Gold

Nun ist sie also vorbei, die schöne Zeit, die Auszeit, der Urlaub. Nichts mehr mit lange ausschlafen und dann sorglos zum Frühstücks-Buffet schlappen und anschließend so in den Tag hinein leben. Die Koffer sind wieder ausgepackt und mitgebracht haben wir viele tolle Erinnerungen und Bilder. Und das ist einfach Gold wert. Ein paar Eindrücke nun anhand eines eigens für den Urlaub entstandenes Kinderkleid nach Klimperklein.

Warum es ausgerechnet dieses Kleid in den Blog schafft, ist ganz einfach. Denn zum einen trägt es das Kätzchen wirklich gerne und zum anderen habe ich mir die „Mühe“ gemacht den oberen Teil in doppelter Stofflage zu nähen, so dass dieses komplett mit einem Beleg gearbeitet ist und Bündchen oder Säumen wegfallen. Ich finde, so erhält der einfache Schnitt eine etwas „edlere“ Note.

Die weitere Garderobe konntet ihr ja schon auf Instagram ob als Flatlay oder Schnappschuss betrachten. Viele Basics sind entstanden, die das Kätzchen hoffentlich durch den gesamten Sommer begleiten und bekleiden werden.

Neben den Bildern vom Kleid habe ich euch noch ein paar Eindrücke des Urlaubs da gelassen, zum Beispiel von den für das Kätzchen beeindruckenden Vulkan-Landschaften, weiten Ausblicken oder langen Stränden.

Ich nehme mit, dass ich mir in Zukunft bei der Kleidung mehr Zeit nehmen werde, um solche „Veredelungen“ mehr einfließen zu lassen und der selbst genähten Kleidung – noch – mehr Qualität zukommen zu lassen. Es sind oft nur kleine Handgriffe oder ein Zuschnitt mehr, die es ausmachen und das Projekt letztlich abrunden. Der Kater hat sich neue Shirts gewünscht, ich bin gespannt wann ich diese nähen werde und ob ich mir tatsächlich die Zeit nehme, den hinteren Halsausschnitt schön zu versäubern.

Und natürlich habe ich auch für mich das ein oder andere sommerliche Kleidungsstück vor abreise angefertigt, welche ich euch in den kommenden Wochen zeigen werde.

Eure Katze

Stoff: Vertical Gold von Elvelyckan Design
Schnitt: Kinderkleid von Klimperklein

@ creadienstag, menschenskinder, bio: stoff

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Gold

  1. Das sind doch wirklich traumhafte Bilder. Und ein wirklich süßes Kleid hat dein Kätzchen da an. Ich stimme dir da vollkommen zu, was die kleinen zusätzlichen Handgriffe angeht, die ein Kleidungsstück besonders machen. Bei Blusen aus dünnen Stoffen nähe ich z. B. immer französische Nähte. Die machen zwar etwas mehr Arbeit als einfach mit der Overlock drüber zu rattern, aber es sieht einfach so viel schöner aus. Und meistens halten die Stücke, bei denen man sich viel Mühe in der Verarbeitung der Innenseite gibt, auch viel länger.
    Liebe Grüße
    Crissie

    Gefällt 1 Person

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.