Rumi

Ich habe euch hier ja schon mein Ergebnis aus dem Rest des schönen Silmu Knit von Nosh gezeigt und nun darf heute der andere Rest auch endlich präsentiert werden. Denn fertig ist der Pullover schon seit – untertrieben – ein paar Monaten und fotografiert auch mindestens schon genauso lange… 7Ups, da ist mir wohl was raus gegangen, denn die ganze Zeit habe ich nicht mehr an diesen Pullover gedacht, obwohl ich ihn regelmäßig getragen habe. Doch die Restekiste hat mich daran erinnert, dass hier auch noch ein paar Bilder davon existieren und noch nicht gezeigt wurden. Also die Bilder sind alt, so alt, dass sie schon fast im Archiv gelandet wären, anno 02/2018.

5Ja und dann bei Sichtung der Bilder ist mir auch so ein bisschen wieder eingefallen, warum es die Bilder noch nicht auf den Blog geschafft haben: Knitter- und Falten-Alarm! Ja so sieht so manch ein Oversize-Pullover aus, wenn sie unter einer dicken Winterjacke verschwinden und für ein bitterkaltes Shooting kurz entpackt wird.
Ich denke hier ist ein wenig Raum für mehr Realität, denn im Alltag würden die Knitterfalten wahrscheinlich gar niemandem auffallen, aber auf den Bilder stehen sie quasi unfreiwillig im Rampenlicht. Und dabei schwöre ich, dass ich extra vorher noch gebügelt hatte.

2Aber vielleicht kommen wir jetzt nun auch mal zum eigentlichen Thema, dem Pullover nach dem Schnitt Rumi von Cali Faye, welchem ich lange Ärmel gezaubert habe. Fragt mich bitte nicht mehr wie, ich glaube ich habe einfach den Ärmel eines anderen Schnittes mit ebenfalls überschnittenen Schultern angesetzt.

6Sehr gut gefällt mir an dem Schnitt vor allem die A-Linie, durch welche ich mir eine durchaus schmeichelhafte Wirkung erhoffe. Ich denke der Schnitt funktioniert oder wirkt nicht mit jedem Stoff und muss einem gefallen, aber ich habe meine Version sehr lieb gewonnen und habe ihn tatsächlich ein wenig freudig wieder aus den Untiefen meines Kleiderschrankes hervor geholt, als die Außentemperaturen in den Keller wanderten.

Und somit startet mein Rumi-Pullover in seine zweite Saison und wird mir hoffentlich an den noch kommenden viele kalten Tagen ein guter Begleiter sein.

Eure Katze

@ DufürDichamDonnerstag, sewlala, bio: stoff

Ein Kommentar zu „Rumi

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.